Skip to main content

Dyson V8 Absolute Plus- Staubsaugen beutel-& kabellos

Wer kennt das nicht, der wöchentliche Putztag steht an und zu allererst wird die Wohnung gesaugt. Doch bevor man mit dem Lossaugen beginnen kann, muss der Staubsauger erst einmal aus der Ecke geholt und das Kabel vollständig herausgezogen werden.
Wenn Du eine sehr große Wohnung besitzt, bleibt es nicht aus, das Saugen zu unterbrechen und das Kabel umzustecken.
Wenn Du das Problem kennst und Dir schon immer eine Erleichterung gewünscht hast, dann haben wir gute Neuigkeiten für Dich, denn wir haben sie gefunden: Die Staubsauger von Dyson.

Das Tolle an der Firma Dyson ist, dass viele ihrer Staubsaugermodelle ganz ohne Kabel und ohne Staubbeutel betrieben werde.

Für Dich heißt das: Kein lästiges Kabel und kein unhygienischer Staubbeutel mehr, der alle paar Wochen gewechselt werden muss.

 

Technische Details im Überblick

12
Dyson V8 Absolute kabelloser Staubsauger Dyson V6 Total Clean kabelloser Staubsauger
ModellDyson V8 Absolute kabelloser StaubsaugerDyson V6 Total Clean kabelloser Staubsauger
Bewertung
Preis

ab 495,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

449,99 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KaufenAuf ansehen*In den Warenkorb

 

 Lieferumfang

Bevor wir auf die Details des Dyson V8 + eingehen, stellen wir Dir kurz den Lieferumfang vor:

  • Staubsaugergerät
  • Wandhalterung & Ladegerät
  • Kombi-Fugendüse
  • Fugendüse
  • Mini-Elektrobürste
  • Elektrobürste mit Direktantrieb
  • Elektrobürste mit Soft-Walze

 

Der Clou des Dyson V8 Absolute +

Wie Du oben in der Einleitung schon sehen konntest, kommt der Dyson V8 Absolute plus mit einigen Clous daher, die Dir das Saugen erheblich erleichtern werden.
Vorwarnung: Es könnte sein, dass Du Dich nach dem Kauf schon auf den nächsten Putztag freust ;o) 

  • Ausgestattet wurde der Dyson V8 mit einem neuen Akku. Dieser besteht aus einer Nickel-Mangan-Cobalt Mischung. Dadurch wird der Staubsauger besonders stark, leistungsfähig und besitzt eine konstante Saugkraft. Deshalb besitzt das neue Dyson Modell auch eine längere Akkulaufzeit, nämlich stolze 40 Minuten! 
  • Damit der Staubsauger immer griffbereit ist und nicht erst aus irgendeiner Ecke geschleppt werden muss, befindet sich im Lieferumfang eine extra Wandhalterung. Diese Halterung kannst Du an einer beliebigen Stelle in Deiner Wohnung befestigen. Anschließend kannst Du Deinen Dyson Staubsauger dort hineinhängen und hast ihn von da an stets griffbereit und kannst ihn sofort benutzen.
  • Ein weiterer Clou ist, dass sich die Ladestation für den Staubsauger in der Wandhalterung selber befindet. Sobald Du also Deinen Dyson Staubsauger in die Wandhalterung einhängst, wird Dstaubsauger dyson testein Staubsauger geladen und ist beim nächsten Putztag sofort aufgeladen und einsatzbereit.

 

Wenn Du die Wandhalterung anbringst achte darauf, dass sich ganz in der Nähe eine Steckdose befindet.

 

  • Um eine noch bessere Saugleistung zu erzielen, besitzt der Dyson V8 Absolute + eine Max-Stufe. Diese Maxstufe ist quasi eine Turbostufe, mit der sehr tief sitzender Schmutz oder Haare aus dem z.B. Teppich gesaugt werden können.
    Deshalb eignet sich diese Turbostufe sehr gut für das Saugen von Teppichen, da sich hier der Schmutz gerne mal tief in den Fasern verstecken kann.
    Allerdings kann diese Maximalstufe nur für ca. 7 Minuten am Stück verwendet werden.
  • Die Normalstufe kannst Du sehr gut für Laminat, Parkett oder sonstige Hartböden benutzen und auch die volle Saugzeit über. Hier gibt es keine Einschränkungen außer, dass der Akku nach spätestens 40 Minuten den Geist aufgibt und erst wieder neu aufgeladen werden muss.
  • Die Bewegung der Bürstenwalze ist etwas anders, als Du sie vielleicht von anderen Staubsaugern kennst. Denn sie bewegt sich nicht horizontal, sondern besitzt eher einen etwas schrägen Verlauf.
    Dadurch können sich Haare nicht so schnell in den Borsten verheddern und Staub besser aufgesogen werden.

 

Deshalb eignen sich die Dyson Staubsauger sehr gut für Menschen mit langen Haaren oder mit Tieren.

 

Dyson Staubsauger: Aus Ein mach Zwei !

Einige tolle Dinge der Dyson Staubsauger haben wir Dir schon aufgezählt, aber das war noch längst nicht alles.
Wir möchten Dir gerne einen weiteren Pluspunkt vorstellen und zwar die Umbaufähigkeit der Dyson Staubsauger:dyson handstaubsauger test

Alle kabellosen Staubsauger der Firma Dyson können in nullkommanichts in einen Handstaubsauger umgewandelt werden. So kannst Du auch problemlos an schwer erreichbaren Stellen saugen, ohne Dich anstrengend verrenken zu müssen.

Mit Hilfe der mitgelieferten Minibürste kannst Du so zum Beispiel problemlos Dein Auto zu Hause saugen ohne mit Kabelverlängerung arbeiten oder zur Tankstelle fahren zu müssen.

 

Was hat sich im Vergleich zum Dyson V6 geändert?

Im Vergleich zum Vorgängermodell gibt es ein paar neue Dinge bzw. Veränderungen, die der Dyson V8 Absolute plus aufweist. Diese Erneuerungen möchten wir Dir im Folgenden vorstellen:

  • Neues Stecksystem: Das Stecksystem wurde etwas überarbeitet. Dadurch können die unterschiedlichen Bürsten jetzt noch leichter gewechselt werden und alles funktioniert etwas leichtgängiger.Einen kleinen Nachteil gibt es hier allerdings: Für den Dyson V8 benötigst Du extra Zubehörteile. Besitzt Du schon einen Dyson Staubsauger mit Zubehörteilen, kannst Du diese leider nicht mehr auf dem Dyson V8 benutzen. Hierfür müsstest Du nochmal neues Zubehör kaufen, was etwas schade ist. 
  • Längere Akkulaufzeit: Wie oben angesprochen hat sich die Akkulaufzeit aufgrund des neuen Akkus um 20 Minuten verlängert. Mit dem Dyson V6 Total Clean gibt es eine insgesamte Akkulaufzeit von 20 Minuten, mit dem V8 sind jetzt 40 Minuten kontinuierliches Saugen möglich.

 

Die Angabe von 40 Minuten bezieht sich nur darauf, wenn Du während des Saugens die Kombi-oder Fugendüse benutzt. Benutzt Du hingegen die Elektrobürsten, dann kommt die Saugzeit auf ca. 25 Minuten, da diese einiges an Strom verbrauchen. Das ist aber immer noch eine sehr viel an Zeit und sollte für die meisten Haushalte locker ausreichen.

 

  • Größere Bürstköpfe: Auch bei den Bürsten gab es ein paar Veränderungen. Die Hauptveränderungen findest Du bei der Minielektrobürste. Diese Bürste besitzt jetzt andere Borsten als vorher, wodurch sich vor allen die Haare nicht mehr so sehr in der Bürste verfangen. Auch feiner Staub, wie er z.B. in Autositzen zu finden ist, kann jetzt besser mit dieser Bürste aufgesogen werden.
    Bei den anderen Bürsten ist die einzige Veränderung, dass die Bürstköpfe ein paar Millimeter länger sind, als bei dem Vorgängermodell. Hier handelt es sich aber um keinen signifikanten Unterschied
  • Verbesserte Saugleistung: Die Saugleistung wurde im Vergleich zum Vorgänger um 15 Airwatt gesteigert und liegt jetzt bei insgesamt 115 Airwatt. Das ist unseres Wissens nach die beste Saugleistung, die ein Staubsauger bis jetzt erreichen konnte.

 

Kein Staubbeutel mehr, wie erfolgt die Entleerung?

Ein sehr positiver Punkt der Dyson Staubsauger ist die Tatsache, dass diese nicht mit herkömmlichen Staubsaugerbeuteln arbeiten. Dadurch können sich Bakterien,Pollen,Hausstaub o.Ä. nicht über Wochen in dem Staubsaugerbeutel vermehren.

Die Entleerung erfolgt über dem Mülleimer. Oberhalb des Gerätes befindet sich ein roter Riegel, den man nach oben ziehen muss. Hier muss manchmal etwas stärker gezogen werden. Durch den Zug wird das ganze System nach oben gezogen. Gleichzeitig öffnet sich unten eine Luke, wodurch der Schmutz in den Mülleimer fällt.

Sei mit der Gerätebasis immer direkt über den Mülleimer, ansonsten fällt der Schmutz daneben ;o) 
Normalerweise soll der Schmutz immer eigenständig aus dem Behälter gedrückt werden, es kann allerdings mal vorkommen, dass nicht alles herausgedrückt wird und Du etwas mit den Fingern nachhelfen musst.

 

 

Der Dyson V8 Absolute – frei von Allergenen bosch beutelloser staubsauger

Der Dyson V8 ist mit zwei Filtern ausgestattet, einem Vor-& einem Nachmotorfilter. Der Vormotorfilter nimmt große Partikel wie Staub und Schmutz auf. Kleinere Partikel wie z.B. Schimmelsporen können diesen Filter allerdings durchdringen.
Damit vor allem die Allergene nicht wieder ausgepustet werden, befindet sich im Dyson V8 Absolute plus wie auch dem Dyson V6 Total Clean ein Nachmotorfilter. Dieser Nachmotorfilter besitzt noch feinere Poren, wodurch bis zu 0,3 µm große Partikel aufgenommen werden.
Deshalb eignen sich der Dyson V6 und der Dyson V8 sehr gut für Allergiker, denn Allergene wie Schimmelsporen o.Ä. können vom Nachmotorfilter effektiv aufgefangen werden und werden nicht wieder mit der Staubsaugerluft ausgeblasen.

 

Gerade für Allergiker sind die Dyson Staubsauger gut geeignet. Durch die zwei integrierten Filter im Staubsauger ist die Luft, die aus dem Staubsauger wieder herauskommt fast 100% reiner, als die normale Raumluft.

 

Bei dem Nachmotorfilter handelt es sich um einen Hepa-Filter. Diese Filter sind durch ihr besonderes Filtersystem in der Lage, selbst kleinste Partikel bis zu einer Größe von lediglich 0,3 µm aufzufangen. Dadurch bleiben Allergene wie Hausstaub, Pollen oder auch Schimmelsporen in den Filtern zurück und werden nicht wieder über die ausgeblasene Luft an die Umgebung abgegeben.

 

Wenn Du mehr über die Funktionen von Hepa-Filtern erfahren möchtest, dann schaue in unserem Blog vorbei. Hier gehen wir auf alle wichtigen Informationen zum Thema Hepa-Filter ein.

 

Die Elektro-Bürsten

Im Folgenden möchten wir Dir die mitgelieferten Elektro-Bürsten näher vorstellen und vor allem darauf eingehen, für welche Bodenformen sich welche Bürste am besten eignet. So kannst Du das beste Saugergebnis aus Deinem Dyson V8 herausholen und ggf. sogar noch Akkuenergie einsparen.

  • Mini-Elektrobürste
    Die Mini-Elektrobürste eignet sich sehr gut für kleinere Flächen sowie Flächen, die an sich nicht gut mit den normalen Bürstköpfen erreichbar sind. Hierzu gehören vor allen Dingen Sofas oder auch Autos.
    Durch die neuen Borsten in der Minibürste können sich Haare und Schmutz nicht mehr so stark in der Walze verheddern und können besser von ihr entfernt werden.
  • Elektrobürste mit Softwalze
    Die Elektrobürste mit Softwalze kann die besten Saugergebnisse auf Hartböden erreichen. Denn hierfür wurde diese Bürste entwickelt und eignet sich deshalb hervorragend für das Reinigen von PVC,Parkett, Fliesen oder ähnlichen Hartböden.
    Die Borsten der Bürste bestehen aus Nylon-& Carbonfasern. Diese Fasern sind sehr weich und können auf Hartböden perfekt Haare und Schmutz aufnehmen. Durch die weichen Borsten eignet sich dieser Bürstkopf eher weniger für das Besaugen von z.B. Teppichen, da die Borsten ggf. abknicken und nicht tief genug in den Teppich hineinragen können.
  • Elektrobürste mit Direktantrieb
    Die Elektrobürste mit Direktantrieb wurde speziell für die Reinigung von Teppichen o.Ä. entwickelt. Die Borsten bestehen hier aus robustem Nylon. Zusammen mit dem starken Motor können die Nylonborsten tief in den Teppich hineinragen und auch tiefsitzenden Schmutz herausholen, sodass er eingesaugt werden kann.

 

Die Qual der Wahl: V6 Total Clean oder V8 Absolute plus?

Wir haben Dir in diesem Ratgeber nicht nur den neuen Dyson V8 Absolute plus vorgestellt, sondern auch gezeigt, in wie weit der V8 sich vom Vorgängermodell V6 Total Clean unterscheidet.
Jetzt kommt natürlich die Frage auf, für welches Modell sollst Du Dich entscheiden? Wie Du sehen konntest, besitzt das neue Modell einige Vorteile und Verbesserungen, wie zum Beispiel die verlängerte Akkulaufzeit, allerdings ist der stolze Preis nicht für jeden realisierbar

Um Dir die Entscheidung etwas leichter zu machen, möchten wir Dir im Folgenden kurz die Vor-und Nachteile beider Modelle zeigen.

 

Vor-& Nachteile des Dyson V8 Absolute plus im Überblick:

 

 

Vorteile

Nachteile

 
  • Akkulaufzeit von 40 min.
  • Hoher Preis
 
  • Minibürste besitzt bessere Borsten, sodass sich Haare nicht so schnell verfangen
  • Zubehörteile von Vorgängermodellen passen nicht mehr darauf
 
  • Verbessertes Stecksystem
 
 
  • Bessere Saugleistung durch mehr Airwatt
 
 
  • Maximalstufe von 6min. auf 7min. erhöht
 

 

Vor-& Nachteile des Dyson V6 Total Clean im Überblick:

 

 

Vorteile

Nachteile

 
  • Günstiger als der V8
  • Max. Saugzeit beträgt nur 20 min.
 
  • Zubehörteile älterer Modelle können hierdrauf verwendet werden
  • Haare verfangen sich leichter an der Minibürste
  
  • Max-Stufe beträgt nur 6 min.

 

 

staubsauger ohne beutel testsieger

Fragen, die vor einem Kauf relevant sein können

Bevor Du Dir einen neuen Staubsauger kaufst, gibt es noch einige Fragen, die Du Dir vielleicht vorher stellen solltest. Gerade bei den Dyson-Modellen muss man einiges an Geld bezahlen. Deshalb solltest Du Dir vorher genaue Gedanken darüber machen, was Du Dir von einem neuen Staubsauger wünscht. Mit den folgenden Fragen möchten wir Dir dabei helfen, Dir über Deine eigenen Wünsche an den neuen Staubsauger klar zu werden.

 

  • Preisvergleich – Wo kannst Du ihn am günstigsten bekommen?
  • Wie wichtig ist Dir die Lautstärke?
  • Hast Du einen Platz an der Wand frei mit Nähe zu einer Steckdose?
  • Ist Dein Budget groß genug?

 

Vor allem das Thema Lautstärke lässt sich schriftlich nicht beschreiben. Denn jeder empfindet die Lautstärke anders. Für einige ist der Staubsauger überhaupt nicht laut, anderen fallen bald die Ohren ab.
Die Lautstärke des Dyson V8 Absolute beträgt 81db. Nun kann aber nicht jeder etwas mit dieser Zahl anfangen und einschätzen, wie laut das wirklich ist.
Wenn das Thema Lautstärke für Dich sehr wichtig ist, dann solltest Du zu einem Laden in Deiner Nähe gehen und Dir den Staubsauger vorführen lassen. So bekommst Du nicht nur ein Gefühl für die Lautstärke, sondern gleich für den ganzen Staubsauger.
Preisvergleiche kannst Du anschließend immer noch online ziehen und schauen, wo Du den Dyson V8 Absolute plus am günstigsten bekommst.

 

 

Fazit: Der Dyson V8 Absolute plus – Sehr gut für Allergiker geeignet

Der Dyson V8 Absolute Plus gehört definitiv zu der Luxusklasse unter den Staubsaugern. Durch seinen Akkubetrieb ist es mit ihm möglich, ganz ohne lästiges Kabel zu saugen. Mit Hilfe der Wandhalterung kannst Du den Staubsauger bequem an der Wand lagern und hast ihn so immer griffbereit, sobald er benötigt wird.

Die Mobilität und hygienische Staubentfernung stehen bei den Dyson Staubsaugern an erster Stelle.
Mit Hilfe der unterschiedlichen Bürsten bist Du immer perfekt für jeden Boden vorbereitet. Egal, ob Du gerade einen Hartboden oder Teppich von Schmutz und Haaren entfernen möchtest.

Durch den neuen Akku besitzt der Dyson V8 Absolute Plus nicht nur eine 20 minuten längere Saugzeit als sein Vorgänger, sondern kann dadurch noch besser tiefsitzenden Schmutz aus Teppichen entfernen.
Mit Hilfe der besonderen Drehrichtung der Borsten in der Bürstwalze, verfangen sich weniger Haare in der Bürste und können wesentlich leichter entfernt werden.

 

Der Dyson V8 eignet sich deshalb besonders gut für Menschen mit langen Haaren oder Tierbesitzer.
 

Doch auch Allergiker kommen mit dem Dyson V8 Absolut plus auf ihre Kosten. Denn in dem Staubsauger befinden sich zwei Filter, wodurch selbst bis zu 0,3 µm große Allergene aufgefangen werden können. Auf diese Weise wird die Ausblasluft gereinigt und die Allergene nicht wieder in die Umgebungsluft abgegeben.

Wir haben Dir in unserem Ratgeber jede Menge Informationen über den Dyson V8 Absolute Plus gegeben. Dabei sind wir nicht nur auf den V8 eingegangen, sondern haben immer wieder Vergleiche zu dem Vorgängermodell, dem Dyson V6 Total Clean, gezogen. 
Mit Hilfe der Tabelle mit den Vor-und Nachteilen der jeweiligen Modellen hast Du einen sehr guten Überblick über beide Staubsauger bekommen und kannst nun entscheiden, welcher zu Dir am besten passt.

Wie gefällt Dir der Artikel?


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *